Aus Visionen werden Ideen....

Neue Geschäftsidee aus den USA: Flatrate fürZeitungen

Die Situation am Zeitungsmarkt ist schwierig. In den USA, aber auch hierzulande. Einerseits steigt die Flut an Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen; andererseits sinkt die Bereitschaft der Leser, sich langfristig über ein Abonnement an einen einzelnen Titel zu binden. Dieses Dilemma hat sich ein cleverer Unternehmer mit seiner neuen Geschäftsidee zunutze gemacht. Maghound - so nennt sich sein Unternehmen - macht es möglich, aus einem Angebot hunderter (zurzeit exakt 243) verschiedener Titel ein individuelles Abo-Paket zu einem Bruchteil der Preise für die Einzelausgaben zusammenzustellen.

Der Clou bei dieser neuen Geschäftsidee: Die Zusammenstellung kann jederzeit über die Web-Seite eingesehen und geändert werden. Lediglich die maximale Zahl der Zeitschriften im Paket darf nicht überschritten werden. Bis zu 15 verschiedene Hefte sind möglich. Die günstigste Flatrate mit bis zu drei Titeln pro Monat kostet rund 5 USD. Weitere Varianten sind gestaffelt nach Menge und Originalverkaufspreisen der Zeitschriften.

Fazit zu dieser neuen Geschäftsidee: Ein gutes Beispiel für eine Geschäftsidee, die flexibel auf verändertes Kundenverhalten reagiert und damit neue Geschäftsmöglichkeiten erschließt.

www.maghound.com

Quelle: Mein Geschäftserfolg

25.12.08 21:49

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen